ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

Eine neue Kirche mit einer entsprechend großen Oberlinger-Orgel wurde von einem wohlhabenden Litauer Bürger der Kirchengemeinde gespendet.
Der Sponsor, so wurde in den Predigten des Bischofs und des Pfarrers berichtet, wollte nachdem er von einer lebensgefährlichen Krankheit geheilt war, zum Dank an Gott diesem eine Kirche bauen. Ohne Geld geht das nicht. Der Sponsor stammt aus einer Bauern-Familie mit damals geringem Auskommen. konnte trotzdem ein Studium beginnen.
 
Nach seiner überwundenen Krankheit, die Ärzte gaben ihm nur noch max 7 Jahre, wollte er schnell zu Geld kommen, um in dieser Zeit sein Versprechen einlösen zu können. Er gründete im Keller eine Firma und stellte elektronische Bauteile her, die er weiterentwickelte und die heute in vielen Automobilen Einzug halten. 
Seine Kellerfirma wuchs in den letzten Jahren in Vilnius auf 1000 Mitarbeiter, die heute auch zusätzlich medizinische Geräte herstellten.
Die von den Ärzten prognostizierte Lebensdauer hat der Sponsor lange überschritten und fühlt sich heute gesund und sehr fit. Sein Versprechen hat er
nicht nur mit dieser Kirche eingelöst, es ist mittlerweile die 2. neue Kirche in Litauen, auch mit einer neuen Oberlinger-Orgel, die er finanzierte und 2019 eingeweiht wurde.
 
Beim Fest-Gottesdienst am Sonntag den 26.7.2020  waren ca 700 Personen im Kirchenschiff, auf der Orgelempore der Chor ca mit 30 Personen,auf dem Platz vor der Kirche mit mehreren Leinwandübertragungen  ca 2000-2500 Personen, durch Pfarrer geschätzt.
2 Fernsehgesellschaften und einige Zeitungsredaktionen waren anwesend und berichteten, teilweise live. 
Beim Orgelkonzert mit Thorsten Mäder um 16 Uhr war alles entsprechend voll bis überfüllt. 
 

Bilder:

 
 
 
 

Disposition:


Problems when view this document? Click here