ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

Große Konzertreihe das ganze Jahr über.
Im Zentrum steht der Orgelsommer vom 9. Juli bis 27. August und der Orgelherbst vom 15. - 29. Oktober

 

Do 5. März, 19.00 Uhr: Gesprächsmotette „Norddeutsche Choralfantasien“ I

Heinrich Scheidemann, Allein zu Dir, Herr Jesu Christ; Stephan Leuthold, Bach-Orgel

 

Do 12. März, 19.00 Uhr: Zum 46. Psalm  „Der den Kriegen steuert in aller Welt „

Orgelwerke von J. S. Bach und M. Reger

Ingrid Witte, Lesung, Tobias Gravenhorst, Sauer-Orgel

 

So 22. März, 19.00 Uhr: Konzert zu Bachs Geburtstag

Johann Sebastian Bach: Konzerte für drei Cembali und Streicher

Julika Lorenz: Uraufführung

Stephan Leuthold, Klaus Westermann & Carsten Lorenz, Cembalo
Ensemble baroque

 

Do 26. März, 19.00 Uhr: Preisträgerkonzert des Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Orgelwettbewerbs

Johannes Lamprecht, Orgel

 

Sa 11. April, 12.00 Uhr:  Musikalisch-romantisches Mittagsgebet zum Karsamstag

Richard Wagner: Karfreitagszauber aus dem Parsifal

Benjamin Kirchner, Tenor, Christoph Biermann, Bass, Stephan Leuthold, Orgel

 

Mi 29. April, 19.00 Uhr: Was ist hinter dem Prospekt?

Orgelführung zur Silbermann- und Sauer-Orgel

Stephan Leuthold, Orgel

 

Samstags 2.Mai – 26.September: Mittagskonzerte 13.30 -13.45 Uhr

15 Minuten Orgelmusik am Samstagmittag

an den Domorgeln: Stephan Leuthold & Tobias Gravenhorst

Jeden Samstag von Mai bis September erklingt im Dom eine Viertelstunde Orgelmusik. Diese neue Reihe lässt die großartige Vielfalt der Domorgeln für Kurzentschlossene erahnen. Eingeladen sind Markt- und Bremenbesucher zu einer kleinen Pause vom Trubel und zu einem musikalischen Klangeindruck innerhalb des altehrwürdigen Gebäudes. Domorganist Stephan Leuthold, Domkantor Tobias Gravenhorst und Gäste halten abwechslungsreiche Programme für Sie bereit.

 

Sa 13. Juni 19.00 , 20.00 & 21.00 Uhr: Eine große Psalmennacht

Der Herr ist mein Hirte

19.00 Uhr: Werke von J.S.Bach, M.Beckschäfer und J.A.Reincken

20.00 Uhr: Werke von A.Dvorák, F.Schubert und J.Reubke
21.00 Uhr: Leonard Bernstein: Chichester Psalms und Werke von A. Copland und M. Ravel

Carol Chapmen & Carly Wingfield, Sopran
Louise ̨Sen, Harfe, Olaf Tzschoppe, Schlagzeug
Stephan Leuthold, Sauer-Orgel

Ensemble aus dem Domchor, Leitung: Tobias Gravenhorst

 

Orgelsommer 2020

»Variationen«

Das Variieren eines Themas oder einer Liedmelodie gehört zu den ältesten Formen instrumentalen Musizierens überhaupt. Ein besonderer Reiz liegt dabei in dem menschlichen Urbedürfnis nach Veränderung durch Ab-, Um- oder Verwandlung.

In der Kunst der Improvisation gehört das Variieren zu den grundlegenden Fertigkeiten. Zu allen Zeiten und in ganz unterschiedlicher Weise haben sich jedoch auch Komponisten der Variation als Form genähert. Der Orgelsommer 2020 bringt verschiedenste Facetten davon zum Klingen.

 

Do 9. Juli, 19.00 Uhr : Heil dir im Siegerkranz

Werke von J. Ch. H. Rinck, J. Schneider u. a.

Tobias Gravenhorst, Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 16. Juli, 19.00 Uhr: Ave Verum – Orgelmusik zwischen Aufklärung und Sturm und Drang

Werke von W. A. Mozart, J. Haydn, G. B. Platti, J. L. Krebs u. a.

Edoardo Belotti, Silbermann- & Bach-Orgel

 

Do 23. Juli, 19.00 Uhr: Mächtige Fundamente

Werke von J. S. Bach (Passacaglia c-Moll) und
M. Reger (Introduktion, Variationen und Fuge e-Moll op. 127)

Bernhard Haas, Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 30. Juli, 19.00 Uhr: Straf mich nicht in deinem Zorn

Werke von J. S. Bach, D. Buxtehude und M. Reger

Sebastian Küchler-Blessing, Sauer-Orgel

 

Do 6. August, 19.00 Uhr: Klangwelten – Gefühlswelten

Werke von J. S. Bach (Partita über »Sei gegrüßet, Jesu gütig«) und M. Reger (Variationen und Fuge fis-Moll op. 73)

Stephan Leuthold, Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 13. August, 19.00 Uhr: Aus der Nähe – Aus der Ferne

Werke von H. Scheidemann, J. Pachelbel,
J. S. Bach (Ricercar aus dem »Musikalischen Opfer«), G. Bunk, G. C. Baker (»Evocations«) u. a.

Martin Welzel, Silbermann, Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 20. August, 19.00 Uhr:  Vom Dunkel zum Licht

Werke von F. Liszt (»Weinen, Klagen«), J. S. Bach, M. Dupré (»Variations sur un Noël«) und
Ch. M. Widor (aus der 5. Symphonie)

Daniel Beckmann, Sauer-Orgel

 

Do 27. August, 19.00 Uhr: Variatio delectat

Werke von J. P. Sweelinck, R. Schumann,
J. S. Bach (Chaconne aus der Violinpartita) und
S. Karg-Elert (Passacaglia und Fuge über BACH op. 150)

Erwin Wiersinga, Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 24. September, 19.00 Uhr:  Gesprächsmotette „Norddeutsche Choralfantasien“ II

Norddeutsche Choralfantasien

1. Buxtehude: Nun freut euch, lieben Christen g’mein

Stephan Leuthold, Bach-Orgel

 

Do 1. Oktober, 19.00 Uhr:  Liederabend an der Orgel zum Beethovenjahr

Glaube, Hoffnung, Liebe

Geistliche Lieder und Parodien von W. A. Mozart, J. Haydn und L. van Beethoven

Raimonds Spogis, Bass, Tobias Gravenhorst, Sauer-Orgel

 

Herbstliche Orgelkonzerte 

»Erkundungen«

Die Sauerorgel ist mit ihrem schier unendlichen Farbreichtum nicht nur eine hervorragende Solistin, sondern auch eine sensible Begleiterin. Im Eröffnungskonzert darf sie Horn und Alphorn zur Seite stehen – das Alpeninstrument ist bereits zum zweiten Mal im Bremer Dom zu erleben und entfaltet ein ganz besondere Aura. Das Konzert mit Violine und Orgel begibt sich auf Entdeckungsreise nach Nordeuropa. Roman Hauser stellt in seinem Konzert bekannten Stücken des norddeutschen Barocks reizvolle romantische Werke aus England und Österreich gegenüber.

 

Do 15. Oktober, 19.00 Uhr:  Der Ruf der Berge

Werke von L. Mozart, J. Koetsier, S. A. Körling, J. S. Bach u. a.

Thomas Crome, Alphorn & Horn, Stephan Leuthold, Orgel

 

Do 22. Oktober, 19.00 Uhr: Europäische Vielfalt

Werke von J. S.Bach, N. Bruhns, P. Whitlock und F. Schmidt (Chaconne cis-Moll)

Roman Hauser (Wien), Bach- & Sauer-Orgel

 

Do 29. Oktober, 19.00 Uhr: Wunderbares Skandinavien

Musik für Violine und Orgel von J. Sibelius, N. W. Gade und O. Lindberg (Orgelsonate g-Moll op. 23)

Beate Weis (Bremen), Violine, Juhee Lee (Seoul), Orgel

 

Do 12. November, 19.00 Uhr:  Gesprächsmotette „Norddeutsche Choralfantasien“ III

Norddeutsche Choralfantasien

Johann Sebastian Bach: Wo Gott der Herr nicht bei uns hält

Stephan Leuthold, Bach-Orgel

Sa 21. November, 18.00 Uhr:

In Zusammenarbeit mit der „projektgruppe neue musik bremen“

Don't worry - it’s a bit like juggling

Biennale Aktueller Musik 2020

Dominik Susteck, Stephan Leuthold & Tobias Gravenhorst, Orgel

 

Information und Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.stpetridom.de