ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

Beim diesjährigen Tübinger Orgelsommer wird die Orgel in Beziehung zur Poesie treten.

Von den Künstlern ausgewählte Texte bilden die Grundlage für Orgelkompositionen und

Orgelimprovisationen.

 

Orgelmusiken am Mittag (Montag bis Freitag, 12.15-12.35 Uhr)

 

Mo 30. Juli – Fr 7. September 20-minütige Orgelmusiken

 

Orgelmusiken in der Reihe „Orgel.6“ (jeweils 18.00 Uhr)

 

Mi 01. August: Ludwigsburger Blechbläserensemble & Albrecht Schmid, Ulm

Mi 08. August: Hartmut Finkbeiner, Stuttgart

Mi 15. August: Marie Sophie Goltz, Stuttgart

Mi 22. August: Siegfried Gmeiner, Ulm

Mi 29. August: Horst Allgaier, Tübingen

Mi 05. September: Orgelkonzert für Kinder

 

Internationale Orgelkonzerte (jeweils 20.00 Uhr)

Sa 28. Juli: Eröffnungskonzert an Bachs Todestag*

Ingo Bredenbach, Stiftskirche Tübingen

Sa 04. August: Daniel Roth, St. Sulpice Paris

Sa 11. August: Holger Gehring, Kreuzkirche Dresden

Sa 18. August: Gunter Kennel, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin

Sa 25. August: Landesjugendchor NRW & Jens Wollenschläger, Stiftskirche Tübingen

Sa 01. September: Konstantin Reymaier, Stephansdom Wien

Sa 08. September: Abschlusskonzert - Hans Leitner, Liebfrauendom München

* zugleich Abschlusskonzert der Bach-Gesamtaufführung „Auf dem Weg zum Bachfest 2018“ und Benefizkonzert für den neuen Bösendorfer-Flügel der Stiftskirche (ausnahmsweise bei freiem Eintritt)

 

Künstlerische Leitung: Prof. Jens Wollenschläger
www.tuebinger-orgelsommer.de