ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

So 14. August, 17.00 Uhr: InVocare, ad×petram

Swiss made

Die "musikalischen Expeditionen" des Johann Melchior Geltle aus Bremgarten AG

 

So 21. August, 17.00 Uhr: Orgelkonzert - Freddie James, Stéphane Mottoul

Orgelkonzert

Werke von Adriano Banchieri, Girolamo Frescobaldi, Bernardo Storace, Antonio Vivaldi,

Johann Sebastian Bach

 

Fr 26. August, 19.30 Uhr: Voces suaves

FESTIVAL MURI VOKAL – 1

Selig sind die Toten

Die Musicalischen Exequien von Heinrich Schütz und andere deutsche Begräbnismusiken

des 17. Jahrhunderts

 

Fr 26. August, 20.45 Uhr: Dialogos

FESTIVAL MURI VOKAL – 2

Swithun!

Ein Heiliger, drei Furien und tausende Wunder aus dem mittelalterlichen Winchester

Christel Boiron, Clara Coutouly, Caroline Gesret – Gesang

Katarina Livljanic – Gesang und Leitung

 

Fr 26. August, 22.00 Uhr: &cetera

FESTIVAL MURI VOKAL – 3

Jerusalem, convertere

Die Leçons de Ténèbres von François Couperin

 

Sa 27. August, 14.30 Uhr: Voces suaves

FESTIVAL MURI VOKAL – 4

Miserere & Stabat Mater

Legendäre vielstimmige Vokalwerke für die Karwoche von Gregorio Allegri und Domenico Scarlatti

 

Sa 27. August, 15.45 Uhr: &cetera

FESTIVAL MURI VOKAL – 5

Barbara privat

Die venezianische Komponistin Barbara Strozzi

 

Sa 27. August, 17.00 Uhr: Franz Vitzthum, Julian Behr

FESTIVAL MURI VOKAL – 6

Luthers Laute

Musik aus dem Umfeld des grossen Reformators

 

Sa 27. August, 19.30 Uhr: Cinquecento

FESTIVAL MURI VOKAL – 7

Songs for Troubled Times

Musik aus England zur Zeit der Reformation

 

Sa 27. August, 20.45 Uhr: &cetera

FESTIVAL MURI VOKAL – 8

Tosse not my Soule

Songs und Ayres von John Dowland

 

So 28. August, 11.00 Uhr: Cinquecento

FESTIVAL MURI VOKAL – 9

Sonntag am Hof Kaiser Maximilians I.

Die sechsstimmige Missa "Wohlauff gut Gsell von Hinnen" von Heinrich Isaac

 

So 28. August, 12.15 Uhr: Voces suaves

FESTIVAL MURI VOKAL – 10

Ride la primavera

Italienische Madrigale von Heinrich Schütz und Claudio Monteverdi

 

So 28. August, 14.30 Uhr: Voces suaves

FESTIVAL MURI VOKAL – 11

Lob und Klage aus der Heiligen Stadt

Giacomo Carissimi und seine Zeitgenossen im barocken Rom

 

So 28. August, 15.45 Uhr: Capella Tiberina

FESTIVAL MURI VOKAL – 12

Il famosissimo Appoline dell' Italia

Kantaten für Bass und Basso continuo von Bernardo Pasquini

 

So 28. August, 17.00 Uhr: Dialogos

FESTIVAL MURI VOKAL – 13

Barlaam und Josaphat

Mittelalterliche Wanderungen einer kosmopolitischen Legende

 

So 11. September, 17.00 Uhr: Capriccio Barockorchester

Klangperlen

Orchesterwerke und instrumentierte Arien von Georg Philipp Telemann, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach

 

Musik in der Klosterkirche Muri

Johannes Strobl, Thiersteinerallee 61, CH-4053 Basel, +41 78 806 05 13

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.murikultur.ch