ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

Mittwoch, 8. Januar, bis Sonntag, 12. Januar 2020

Louis Vierne und seine Lehrer Franck und Widor
an der Kuhn-Orgel der St. Johannis – Kulturkirche Hamburg-Altona

„Als Olivier Latry gefragt wurde, wo er in Deutschland seinen Kurs und Konzert zum „Louis-Vierne-Jahr 2020“ geben möchte, wählte er die Hamburger Kuhn-Orgel. So dürfen wir uns auf einen Weltstar auf der Orgelbank in St. Johannis – Kulturkirche Altona freuen.“

   

Programm

Mittwoch, 8. Januar

vormittags: Anreise
14 Uhr Begrüßung und Kurs 1
abends: Kurs 2

Donnerstag, 9. Januar

vomittags: Kurs 3
nachmittags: Kurs 4
Orgeltour Hamburg

Freitag, 10. Januar

vormittags: Kurs 5
nachmittags: Kurs 6
abends: Vierne auf der Orgel ja! Aber nach welcher Ausgabe? Wer die Wahl hat, hat die Qual!
Diskussion und Gesprächsrunde mit Dr. Markus Frank Hollingshaus,
Autor des Buches "Die Orgelwerke von Louis Vierne"

Samstag, 11. Januar

vormittags: Kurs 7
nachmittags: Kurs 8
18 Uhr öffentliches Teilnehmerkonzert
gemütliches Beisammensein

Sonntag, 12. Januar

vormittags: Kurs 9
17 Uhr Konzert Olivier Latry
€ 12/€ 8 Vorverkauf: www.latry-hamburg.cortex-tickets.de
Widor: Allegro a.d. 6. Symphonie; Franck: Andante H-Dur (für Orgel bearbeitet von Louis Vierne);
Barié: Intermezzo; Vierne: 1. Symphonie
Ausklang und geselliges Beisammensein


Orgelkurs Hamburg gesponsert von Orgelbau Kuhn

die Kirche ist geheizt
Teilnehmergebühren: € 240 / € 180 (Schüler und Studenten) / € 150 passiv
einzelne Tage / Tagesgebühr (passiv): € 60; einzelne Kurse / pro Kurs (Passiv): € 35
12 aktive Plätze
es werden drei Freiplätze für Studenten vergeben ggf. verlost
Kurssprachen: deutsch, englisch, französisch

 

Mit freundlicher Unterstützung von Orgelbau KUHN
St. Johannis – Kulturkirche Altona
Bei der Johanniskirche 22, 22767 Hamburg
Kirchenmusiker und Organist: Fernando Swiech
www.Kulturkirche.de
www.gemeinde-altona-ost.de
www.musikfrieden.de

Tipps für die Übernachtung in der Nähe der Kirche

Anmeldung

Zum Anmeldeformular