ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

München, Dresden, Köln, Hamburg, Wien, Paris, Mailand, Vicenza, Moskau, Los Angeles, New York, Taiwan, Tokio, Korea, Amsterdam, Finnland. Kaum zum glauben, aber wahr: zwei Wochen lang

30 Konzertfilme von den großen Orgelbühnen der Welt, Begegnungen mit großen und bekannten Organistinnen und Organisten, Webinare, Master-Classes, hochkarätig besetzte Online-Symposien mit Themen rund um die Orgel - alles digital zugänglich für Musikfans weltweit.


 

Das „1. Internationale Online Orgel Festival“ (IOOF) findet statt vom 18. April bis 1. Mai 2022. Tickets gibt es ab Februar.


 

Bei den kostenlosen Q & A-Veranstaltungen (Question - Answer) gibt es die einzigartige Möglichkeit, Organisten und Organistinnen Fragen zu stellen und direkt, in Form eines Zoom-Gesprächs.

Eine weitere Gelegenheit, mehr über das Thema Orgel zu erfahren, sind die Panels

Die Diskussionsrunden werden über Zoom auf Deutsch oder Englisch mit prominenten Gesprächspartner*innen aus Musik, Politik und Gesellschaft abgehalten. Hier können Zuschauer*innen hören und auch aktiv an der Diskussion teilnehmen.

Außerdem werden interessante Webinare zur vertiefenden Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Themenbereichen im Orgel-Kontext angeboten. Sobald die Themenliste der Webinare veröffentlicht ist, wird die Anmeldung der begrenzten Plätze freigeschaltet.

Die Online-Masterclasses sind ein spezielles Angebot, das sich an Menschen zur Weiterbildung über die Orgelpraxis richtet. Die limitierten Plätze sind für Studierende sowie aktive Organist*innen reserviert.

Das Festival findet mit freundlicher Unterstützung vom Goethe Institut, Festival e.V und Waldkircher Orgelstiftung und in Zusammenarbeit mit: Erste Orgel-Verbände sind der VEM – Verband evangelischer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker, der IAO – dem Dachverband der englischen Orgelverbände und das RCO – Royal College of Organists.


 

Zentrum ist München und die Schirmherrschaft haben die Deutsche UNESCO-Kommission, Stardirigent Kent Nagano und Bundestagspräsident a.D. Norbert Lammert.


 

Informationen und Anmeldung zum aktuellen Newsletter unter www.io-of.org