ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

Nach den guten Erfahrungen mit dem ersten Orgeltag Westfalen im Sommer 2018 veranstaltet die Evangelische Kirche von Westfalen am Sonntag, 13. Juni 2021, den zweiten Orgeltag Westfalen.

Der Orgeltag will die „Königin der Instrumente“ mit lebendigen und vielfältigen Veranstaltungsformaten in das Blickfeld der Menschen holen. Durch ihren räumlichen Standort, der sich in Kirchen meistens im Rücken der Gemeinde auf einer Empore befindet, sind Orgeln häufig gewissermaßen unsichtbar; ihr Potenzial wird deshalb oft gar nicht oder unvollständig wahrgenommen.

Organistinnen und Organisten, Kirchengemeinden, Orgelbauvereine, Klöster, Orgelbauwerkstätten und alle weiteren Orgel-Schaffenden in Westfalen sind deshalb eingeladen, sich am zweiten Orgeltag Westfalen 2021 zu beteiligen, indem sie eine Veranstaltung rund um ihre Orgel bzw. rund um das Thema Orgel in ihrem Umfeld anbieten.

Der Kreativität der Ausführenden sind hier keine Grenzen gesetzt: Vom Wohnzimmerkonzert auf der eigenen Hausorgel über einen Orgelbauworkshop für Kinder bis hin zur Fahrradtour zu den Orgeln der Region ist alles möglich. Der Orgeltag lebt wird von der Vielfalt der angebotenen Formate, besonders auch von den kleinen Veranstaltungen an besonderen Veranstaltungsorten leben!

Die drei Bistümer Essen, Münster und Paderborn konnten als Kooperationspartner gewonnen werden, so dass der Orgeltag 2021 als ökumenisches Event gefeiert werden wird.

Auf der Homepage www.orgeltag-westfalen.de finden sich weitere Informationen, ein Rückblick auf den Orgeltag 2018 mit seinen etwa 100 gelungenen Veranstaltungen sowie ein Ideenpool.