ORGANpromotion

ORGELMANAGEMENT IN EUROPA SEIT 1990 • CD- UND DVD-LABEL

International Organ Academy Straßburg 2021
Internationale Orgelakademie Straßburg 2021
Académie internationale d´orgue de Strasbourgb 2021

 

Besonderer Schwerpunkt der „Orgelakademie Straßburg AIOS 2021“ ist die „brüderliche“ Verbindung der beiden Partnerstädte Straßburg und Dresden über Andreas und Gottfried Silbermann.

 

Special guest der AIOS 2021 ist Holger Gehring, Organist der Kreuzkirche Dresden

 

Der Unterricht findet statt von Montag, 9. August, 10 Uhr bis Freitag, 13. August, 12 Uhr.


die Dozenten sind:

Vincent Dubois: Titularorganist von Notre-Dame de Paris und Direktor vom Konservatorium Straßburg

Francois Espinasse: Titularorganist von St. Séverin de Paris, und Professor am Konservatorium Lyon

Martin Gester: Professor am Konservatorium Straßburg

Holger Gehring: Organist der Kreuzkirche Dresden, Professor am der Hochschule für Kirchenmusik Dresden

Baptiste-Florian Marle-Ouvrard: Titularorganist von St. Eustache de Paris

Jérome Mondésert: Professor am Konservatorium de Nancy

Damien Simon: Titularorganist der Kathedrale von Straßburg an St. Paul Straßburg

Aline Zylberajch:Professor am Konservatorium Straßburg


Die Gruppen:

Groupe 1: deutscher Barock und Romantik

Espinasse | Gehring - Orgue Thomas du Bouclier

 

Groupe 2 : französische Musik des 17./18. Jahrhunderts

Espinasse | Simon

Orgues Silbermann de Ste Aurélie et de St Thomas, orgue Garnier de St Paul

 

Groupe 3 : Symphonisch - Modern

Dubois | Marle-Ouvrard

Orgue Merklin du Temple Neuf et Walcker de St Paul

 

Groupe 4 : Improvisation

Dubois | Marle-Ouvrard

Orgue Merklin du Temple Neuf et Walcker de St Paul

 

Group 5: Harpsichord, Clavecin, Cembalo, Clavichord

Aline Zylberjch (Clavecin), Jérome Mondésert (Clavichorde)

 

Jeder aktive Teilnehmer entscheidet sich für eine Gruppe und kann darüber hinaus auch als Hörer passiv bei anderen Gruppen teilnehmen. Die passiven Teilnehmer müssen sich nicht im Vorfeld festlegen und entscheiden spontan in Straßburg.

 

Täglicher Unterricht am Vormittag und am Nachmittag in 5 Gruppen.


 

Kurssprache: Französisch, Englisch, Deutsch

Ein attraktives Rahmen- und Abendprogramm mit Orgelbesichtigungen, Konzerten und touristischen Unternehmungen runden das Kursprogramm ab.


 

Sonntag, 8. August:

Anreise 18.00 Uhr Begrüßung, 19.00 Uhr Abendessen

Kursbeginn: Montag, 9. August: 10.00 Uhr

Kursende: Freitag, 13. August, 12.00 Uhr

13.00 Mittagessen mit Übergabe der Zertikate


 

Teilnehmergebühr:

€ 390 aktive Teilnahme

€ 290 aktive Teilnahme Studenten

€ 190 Hörer

einzelne Tage als Hörer, pro Tag € 50

 

Orgeln in Straßburg:

  • St. Paul: Eberhard-Friedrich Walcker, 1897 III/73 + Chororgel Marc Garnier, 1976 II/14 (Rekonstruktion durch Toussaint)
  • Temple neuf: Joseph Merklin, 1877 III/40
  • St. Thomas: Johann Andreas Silbermann, 1737-1741 III/38 + Chororgel Dalstein-Haerpfer,1905 II/9
  • Bouclier: Dominique Thomas, 2007 II/40
  • St. Aurelie: Andreas Silbermann, 1718 II/20 (Rekonstruktion durch Blumemnroeder)
  • St. Madeleine: Andreas Silbermann I/8
  • detaillierte Angaben zu den Orgeln finden Sie unter: http://decouverte.orgue.free.fr/repertoi.htm

Unsere Empfehlungen für die Unterkunft:


Séjours et affaires Strasbourg (über booking-com oder Tel. 0033-390236536)


Ciarus

https://www.ciarus.com/fr


6 Ibis hôtel : centre, centre gare, gare, centre halles, petite France

https://all.accor.com/ssr/app/ibis/hotels/strasbourg-france/index.fr.shtml?composition


Hôtel de l’ILL

https://www.hotel-ill.fr/fr/accueil


Hôtel des 3 roses

http://www.hotelroses-strasbourg.com


Best western Villa d’Est

https://www.hotel-villa-est.com/fr


Hôtel Monopole

https://www.bw-monopole.com


Anmeldeformular


 

 



Strasbourg – Ville de l ´Orgue

Dresden – 2021 – Das Jahr der Orgel